Suche

Fortbildung für Held:innen - unsere Quests

0

Weiterbildung nach Schema F war gestern: Bei nterra hat jeder seinen spezifischen Weiterbildungsplan für einzelne Rollen (Trainer, Interviewer etc.) sowie seine ganz individuelle Quest.

 

Das Abenteuer Weiterbildung auf ein neues Level bringen.

Bevor die Pandemie zuschlug, war das Campfire immer ein ersehnter Termin für das gemeinsame Feiern aber vor allem für die Weiterbildung bei nterra. Sowohl von nterrianern für nterrianer als auch mit der Unterstützung eines externen Dienstleisters gab es eine handvoll 2-tägiger-Workshops für jede:n. Das war eine Zeit lang gut und wichtig. Nach ein paar Jahren merkten wir in der Aus- und Weiterbildung, dass wir mit unserem Angebot auch dem Wunsch der “Seniors” nach einer fachlich anspruchsvollen und strukturierten Weiterbildung gerecht werden mussten. Der Ruf nach Individualität in der Weiterbildung wurde lauter. 

 

Klares Ziel, klarer Weg – los geht’s mit der Quest!

In der Aus- und Weiterbildung war klar: Wir wollen die nterrianer miteinbeziehen. 

Das Ziel für uns war, dass jede:r Mitarbeiter*in den eigenen Weg mitgestaltet: Welche Rolle möchte ich einnehmen oder welche weiteren Entwicklungsschritte möchte ich machen? 

Und so konzipierten wir die Quests! 

So, wie sich ein:e Held:in in einem Adventure auf zu neuen Abenteuern macht, um sich weiterzuentwickeln, gehen nterrianer einen ähnlichen Weg. Doch statt Drachen zu töten und Gold zu sammeln, warten diese Quests mit fachlichen und kommunikativen Weiterbildungen. Kurz gesagt ist eine persönliche Quest ein individueller Weiterbildungsplan. Und der kann verschiedene Ziele haben: 

  • die Vorbereitung auf eine neue Rolle innerhalb von nterra, z. B.::
    • Karrierecoach
    • Technische:r Kundenverantwortliche:r
    • Kommerzielle:r Kundenverantwortliche:r
    • Interviewer:in
    • Trainer:in
  • die Einarbeitung in einen neuen Technologie-Stack oder die Vertiefung fachlichen Know-hows
  •  Soft-Skill-Schulungen, wie zum Beispiel das DiSG-Training. 

 

Der Karrierecoach an deiner Seite

Aber woher weiß ich, ob mein persönlicher Weiterbildungsplan der richtige für mich ist? Bei nterra ist hier niemand auf sich allein gestellt, denn der Karrierecoach ist für seine Coachees da. Im Karrierecoach hat jeder nterrianer jemanden, der Potenziale erkennt, den Überblick behält, der hilft an Schwächen zu arbeiten und der gemeinsam als Gefährte die richtige Strategie für den Erfolg erarbeitet. Ein nterrianer kann in seinem Karrierecoach also quasi den Mentor und Sidekick in einer Person sehen. 

 

Die Entwicklung der Quests

Ich könnte sagen, dass die Entwicklung des Quest-Konzepts per se eine Reise für sich war und wir mittlerweile auf drei Jahre und einige Meilensteine zurückblicken können: 

Wir fingen die Arbeit an diesem Konzept in 2019 an und probierten verschiedene Weiterbildungsszenarien basierend auf unseren intern definierten Rollen aus.

Bei unserem letzten Campfire in 2019 machten wir einen ersten Versuch: Gemeinsam mit unserem langjährigen externen Weiterbildungspartner gestalteten wir ein Kundenentwicklungstraining für die Rolle des technischen Kundenverantwortlichen. Das Feedback aller Teilnehmer:innen war so gut, dass wir mit dieser Quest direkt starteten – das war im Oktober 2019.

Wir definierten weitere Rollen, haben zusammengestellt, welche Skills dafür erforderlich sind und die Schulungen dafür immer weiter mit Inhalten angereichert. Mittlerweile gibt es eine breite Auswahl an Quests und definierten Rollen. Immer mehr Trainingsinhalte werden umgesetzt. 

Im Jahr 2020 prüften wir dann zusätzlich Online-Lernplattformen, um die Weiterbildung auch remote zu gewährleisten. Mitte dieses Jahres starten neben unseren QUICK CHARGES auch wieder mehrtägige Onlineseminare. Und ab August 2021 können wir dank unserer eigenen Lernplattform – der “nterra Akademie” – unsere Heldinnen und Helden komplett eigenverantwortlich auf eigenes intern ausgearbeitete Quests schicken. Vielleicht nicht, um Monster zu jagen, aber auf jeden Fall um wertvolle Erfahrungspunkte zu sammeln.

Autor:in

Sascha Homburg
Sascha Homburg

Sascha hat den Menschen genau im Blick. Seine Leidenschaft für die persönliche Entwicklung bringt er nicht nur in der Aus- und Weiterbildung bei nterra ein, sondern auch seit über 10 Jahren als technischer Experte in Kundenprojekten.

Interessante Posts
Consultant Deathmatch
Zurück zum Zusammensein
Feelgood Management – Ihr seid uns wichtig!

Comment

Subscribe To Blog